Grünanlagen und Freizeitangebote

Um der Hektik der Zeit für einen kurzen Moment entgehen zu können und sich bei einer Tasse Kaffee im Grünen zu entspannen, hat die Initiative Ravensburg (Stadt und Wifo) das Projekt der Stadtoasen ins Leben gerufen. Grünflächen, Innenhöfe oder Gärten werden von Einzelhandelsgeschäften, der Gastronomie aber auch von Privatpersonen für Besucher und Bewohner der Stadt Ravensburg zugänglich gemacht. Das Tafel’Blatt, das Rosencafé und das Café Miteinander folgen bereits dieser Leitidee und bieten kleine Köstlichkeiten in idyllischer Atmosphäre an. Ein idealer Treffpunkt für die kleine Auszeit vom Alltag.

Auch im Pausenpark Hirschgraben lässt es sich wunderbar entspannen. Hier laden Liegen und Bänke zu einem kleinen Nickerchen, zum Lesen oder Ausruhen ein. Wer sich in den Sommermonaten in der Mittagspause aktiv erholen möchte, ist beim kostenlosen Qi Gong-Angebot genau richtig. Wohltuende Bewegungen in frischer Luft unter grünen Bäumen laden zum Mitmachen ein.

Ein weiteres Sommerangebot ist der Kreativpark im Hirschgraben. Zahlreiche kostenlose Mitmach-Aktivitäten für Jung und Alt werden hier angeboten. Vom Singen für Jedermann über Zumba Fitness, internationale Tänze bis hin zum kreativen Arbeiten mit Farbe, Ton und Ytong – hier ist für alle Interessen etwas dabei.