Ravensburg leuchtet

Alljährlich erstrahlt die Ravensburger Innenstadt im vorweihnachtlichen Glanz. Das liegt vor allem an den zahlreichen Lichterleisten, die jedes Jahr in den Fenstern von vielen Innenstadt-Gebäuden angebracht werden. In den letzten Jahren haben sich auf Anregung und Organisation der Initiative Ravensburg (Stadt und Wifo) immer mehr Geschäftsleute und Anwohner zusammengeschlossen, um eine Finanzierung der Weihnachtsstraßenbeleuchtung zu gewährleisten. Im einzelnen waren das in den vergangenen Jahren Geschäftsleute aus  Adlerstraße,  Eisenbahnstraße, Goldgasse, Obere Breite Straße, Roßbachstraße und Rosenstraße. Die Lichterleisten, die auf den Fenstersimsen angebracht werden, können ab September 2018 über die Stadtmarketing GmbH Ravensburg bezogen werden. Die Lichterleisten bestehen aus einer stabilen Unterkonstruktion aus gehobelten Dachlatten. Sie sind mit wetterfestem Tannengrün dekoriert und mit LED-Kugelbirnchen und wasserdichten Fassungen E27 ausgestattet. Die Lichterleisten können im Innen- und Außenbereich aufgestellt werden. Alle Lichterleisten sind mit 1m Kabel, Stecker und Kupplung ausgestattet. Auf Wunsch können gegen Aufpreis auch andere Kabellängen montiert werden. Weitere Informationen direkt im Wifo-Büro.
Die Lichterleisten gibt es in folgenden Ausführungen:
2-flammige Leuchten (Länge 60 cm), 3-flammige  Leuchten (Länge 80 cm), 4-flammige Leuchten (Länge 100 cm), 5-flammige Leuchten (Länge 120 cm)