Projektgruppe Handel und Gastronomie

Die Projektgruppe Handel und Gastronomie fokussiert ihren Schwerpunkt auf die Einzelhandelsentwicklung, aber auch auf die Entwicklung des Fremdenverkehrs der Stadt Ravensburg. Ziel ist es, die Attraktivität der Innenstadt zu steigern, um damit Kunden- und Besucherströme ins Stadtzentrum zu ziehen. Die Bedeutung der Innenstadt soll in wirtschaftlicher und kultureller Hinsicht erhalten bleiben. Der Handel hat in Ravensburg eine lange Tradition. Durch die Ravensburger Ratsfamilie der Humpis war Ravensburg vom 14. bis ins 16. Jahrhundert ein bedeutender Handelsstandort. Mit mehr als 350 Einzelhandelsgeschäften innerhalb der historischen Stadtmauer ist Ravensburg heute die Einkaufs- und ErlebnisstadtOberschwabens. Moderne Kaufhäuser, gut sortierte Fachgeschäfte und kleine Boutiquen – die Vielfalt ist groß. Zahlreiche Cafés und Restaurants mit Außenbewirtung laden zum Verweilen ein. Die vier Ravensburger Museen punkten mit aktuellen Ausstellungen, die Tourist Information bietet Stadtführungen und Turmbesteigungen an. Ravensburg hat als Tagesausflugsziel für den Tourismus in der Region in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Aus der Projektgruppe Handel und Gastronomie sind zahlreiche Projekte und Veranstaltungen konzipert worden, die in den vergangenen Jahren erfolgreich umgesetzt wurden. Dazu gehören auch Events wie Ravensburg spielt oder Projekte wie der Ravensburger Geschenk-Gutschein.

Bei Veranstaltungen orientieren wir uns nach dem Grundsatz “Weniger ist mehr”, konzentrieren uns stärker als bisher auf Qualität und Originalität. Dennoch bleibt das bisher verfolgte Ziel bestehen, auch durch eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote öffentlich präsent zu sein. Verschiedene Formate prägen das Wifo-Veranstaltungsjahr. Kleinere Veranstaltungen wie Spiel und Spaß mit dem Osterhas decken wichtige Themenbereiche des Stadtmarketings wie z.B. Einkaufsstadt, Kinderfreundliche Stadt und Museumsviertel ab. Großveranstaltungen mit 20.000 bis 30.000 Besuchern wie Ravensburg läuft und Ravensburg spielt erfreuen sich seit vielen Jahren überregionaler Beliebtheit. Aber auch informative Veranstaltungen wie das Ravensburger Gespräch oder das Ravensburger WirtschaftsForum haben sich einen festen Platz im Veranstaltungskalender gesichert.

Leiter Projektgruppe Handel und Gastronomie
Thomas Federspiel, Buchmüller GmbH 

Stefanie Leiter, cafe glücklich, Thomas Reischmann, Reischmann Gruppe, Martin Riethmüller, RavensBuch